Snapware 2009

Snapware 2009

Multifunktionslösung für ein effizientes Telefonmanagement und für Teamkollaboration


CTI-Lösung für verschiedene Telekommunikations-Plattformen.

Verbindung der klassisch getrennten Welten der Datenverarbeitung und der Telekommunikation durch Integration der Funktionalität einer oder mehrerer Telefonanlagen in das Unternehmens-Netzwerk.

Neue Funktionen in der Version 2009:

  • Unterstützung aller Aastra TK-Anlagen
  • Unterstützung mehrerer Instanzen der Cisco TAPI Service Providers auf dem Snapware Server
  • JTAPI für Cisco Unified CallManager (CUCM)
  • Verbesserter 3rd Party WebCRM Button
  • Halten Knopf für die Partnerleiste
  • KlickTel Anrufererkennung
  • Verbesserte Chatfunktion
  • OCS Integration
  • CalendarServer Integration
  • ETB Suche mit Statusinformationen
  • ETB Suche in verschiedenen Datenbanken
  • Alle Telesnap Dienste werden über die Telesnap WebAdministration konfiguriert

Der Snapware Client 2009 SP1 ist für Microsoft Windows 7 freigegeben.

Bei Microsoft Windows 7 64 Bit ist keine Snapware TAPI Bridge verfügbar.


           

Leistungsmerkmale
Features Snapware 2009

Telefonie

  • Telefoniefunktionen:
    • Einleitung von Telefonaten wahlweise durch Auswahl aus einer Anrufliste, Eingabe über die Computertastatur oder eine grafische Nummerntastatur bzw. Drag & Drop aus anderen OLE-fähigen Anwendungen
    • Annehmen eines eingehenden Gespräches
    • Rückfrage
    • Weiterleiten
    • 3er Konferenz
    • Halten
  • Journal
  • Anruferkennung mit bis zu 5 Angaben zur signalisierten Rufnummer anhand der Suche in den vom Systemadministrator konfigurierten Datenbanken
  • Eine konfigurierbare Taste oder Tastenkombination zur Einleitung von Anrufen aus anderen Anwendungen mit Zwischenablageunterstützung

Partner- und Team-Funktionen (Partnerleiste)

  • Anzeige der Gesprächsstati für die eigene sowie Partner Nebenstellen
  • Anzeige der Kalendereinträge für die eigene sowei Partner Nebenstellen
  • Anzeige des OCS Status'
  • Anzeige des Anmeldestatus am Snapware Server für die eigene sowie Partner Nebenstellen
  • Statusanzeige für Rufumleitung und PM-Profile für die eigene sowie Partner Nebenstellen
  • Statusanzeige für ACD-Agentenzustände in Verbindung mit der Telesnap ACD und anderen ACD Systemen

Presence Management

  • Konfiguration des Presence Managements mit WebClient für Benutzer und Administratoren
  • Definition und Ausführen von Weiterleitungsregeln für die eigene Nebenstelle bestehend aus Rufnummer des Anrufers, optional Zeitpunkt oder Zeitraum, Weiterleitungsart und Zielangabe innerhalb von PM Profilen
  • Administrator-Modus: globale Profile für eine Gruppe von Nebenstellen, Zugriff auf bereits bestehende Benutzer-Profile
  • Zusätzliches Weiterleitungsziel, falls das gewünschte Weiterleitungsziel besetzt ist

Elektronisches Telefonbuch (ETB)

  • Zentrales elektronisches Telefonbuch auf LDAP Basis
  • Suchfunktionen in mehreren verschiedenen Datenbanken
  • Direktes Einleiten oder Einplanen von Anrufen aus dem ETB heraus

Integration in Anwendungsplattformen

Integrationsschnittstellen

  • ActiveX-Steuerelement zur Integration von CTI Funktionen in eigene Anwendungen
  • DDE für die Integration von CTI-Funktionen in 3rd Party Applikationen
  • TAPI Serviceprovider in Snapware Client-Anwendung enthalten, Einleiten von Telefonaten in TAPI-fähigen Anwendungen möglich
  • Zugriff auf ODBC, LDAP, MS Outlook, Lotus Notes, Novell Groupwise, SAP (separates Produkt „Telesnap SAP Connector“ erforderlich), Telesnap ETB, KlickTel und Twixtel Datenbanken
  • 3rd Party Partnerleisten SDK: Programmierschnittstelle für die Integration eigener Funktionen in eine Partnerleistenschaltfläche

XML (nur CUCM)

Clientzugriff auf den Snapware Server über XML (XML-Snapware) mit Hilfe eines Cisco IP-Telefons vom Typ 7905, 7912, 7940, 7941, 7960, 7961 oder 7970.

Weitere Informationen finden Sie in der Produktspezifkation im Downloadbereich.


Snapware 2009

Snapware
Download